Mitte Juni heißt es für das komplette Bienensauna-Team Bee-happy mit Digitalisierung und wird Motto des tarienna Ideenworkshops in Kressbronn sein. Während sich die Bienen in der Bienensauna wohl fühlen und sich gesund schwitzen, arbeitet das Team an spannenden Fragen. Eine verrückte Frage könnte lauten:

„Twittern uns die Bienen zukünftig wie es ihnen geht?“

Innovative Fragen führen zu außergewöhnlichen Antworten. An diesem Tag wird quer gedacht, um getreu unserem Motto „Spaß mit Digitalisierung“ einzigartige und zukunftsorientierte Ideen zu entwickeln.

Was ist die Bienensauna?

Die Bienensauna löst ein weltweites Problem. Den Befall von Bienen mit der Varroa-Milbe, welche als Hauptverursacher des massenhaften Bienensterbens gilt. Die herkömmliche Bekämpfung der Varroa-Milbe mit Gift oder Säure hat bisher keinen durchschlagenden Erfolg gebracht. Im Gegenteil. Sie schädigt die Bienen zusätzlich. Die Bienensauna bedient sich einer uralten Behandlungsmethode – der Wärme. Die Bienen „schwitzen“ sich gesund, während die wärmeempfindliche Milbe stirbt. Das Ergebnis: gesunde und vitale Bienenvölker.